Wir bestehen zu 70% aus Wasser, die Erde besteht zu 70% aus Wasser

 

Wie der Fisch im Aquarium, so schwimmen auch unsere Zellen in Wasser, genauer gesagt in Zellwasser.

Der Fisch wie auch unsere Zellen, lieben sauberes, basisches, sauerstoff- und nährstoffreiches Wasser.

Immerhin besteht unser Körper aus 70% Wasser.

 

Logischerweise sollten wir ihn dann auch mit hochwertigem Wasser versorgen. 

Wasser ist wohl das essentiellste Element für die  Natur und alle Menschen.


Durch diese Tatsache wirkt unsere hochwertige Leitungswasser-Optimierung vielen Zivilisationskrankheiten, wie Kopfschmerzen

und Migräne, Sodbrennen, Magen,- und Darmkrankheiten, Schuppenflechte, Osteoporose,  Arthritis, Diabetis, uvm. entgegen. 

 

Einen sehr guten Einstieg ins Thema bietet das  wissenschaftlich aufbereitete Buch von

Dipl. Ing. Dietmar Ferger  "Jungbrunnenwasser" 

- vom Normalen zum  Gesunden mit ionisiertem Wasser -



                                                                                                                                   Generell gilt:

                                                        Je ähnlicher das Trinkwasser unserem Körper- bzw. Zellwasser ist, 

                                                   desto besser kann es vom Körper verstoffwechselt werden.

S A UB E R

B A S I S C H
I O N I S I E R T
A N T I O X I D A N T

E N E R G E T I S I E R T

 

mehr Informationen



Beate Berndt

mail@beate-berndt.de 

0151-25 25 99 06